Die spirituelle Kraft Schottlands erleben

 

Wenn man sich auf die Suche nach dem Zauber Schottlands macht, dann wird man schnell auf die uralte Welt der keltischen Mythen und Legenden treffen. Eine Welt, in der Mut und Ehre einen großen Stellenwert haben. Eine Welt, in der es tapfere Helden gibt, wahrlich große Könige und weise Männer und Frauen, die die Grenzen zwischen der diesseitigen und der jenseitigen Welt überschritten. Wir treffen auf rätselhafte Steinkreise, verfallene Ruinen und alte Burgen. Jeder Stein scheint beseelt und mit Geschichte aufgeladen zu sein. Orte der Kraft liegen aber nicht nur in den Highlands, sondern auch auf den vorgelagerten Inseln. Dort, wo die Menschen noch Gälisch sprechen und die ruhmreiche Geschichte des Landes mit tiefem Stolz im Leben gehalten wird. Auch dort in der Abgeschiedenheit des Atlantiks können wir tief in die „Anderswelt“ eintauchen.

REISEVERLAUF 

  1. Tag: gemeinsamer Flug nach Edinburgh. Weiterfahrt in die Region Perthshire im Herzen Schottlands. 1 Übernachtung in Raum Pitlochry.
  2. Tag: Am Vormittag werden wir den Schiehallion Übersetzt heißt Schiehallion »Feste der Feen von Kaledonien«. Die Höhlen, die sich in diesem mystischen Berg befinden, sollen der Eingang zur Unterwelt sein. Am späten Nachmittag besuchen wir das Kloster Pluscaden, ein Ort der Stille und Einkehr. 2 Übernachtung im Raum Elgin/Nairn.
  3. Tag: Besuch der Findhorn Foundation. Ein ganzer Tag um in die bekannteste spirituelle Gemeinschaft einzutauchen, deren Vision es ist, eine bessere Welt im täglichen Alltag zu verwirklichen.
  4. Tag: Heute fahren wir zur Isle of Skye. Auf dem Weg dorthin werden wir dem Clava Cairns, einer Grabstätte aus der Bronzezeit, einen Besuch abstatten. Bis heute sind Ganggräber, Steinhügel und Menhire vorhanden und können auch begangen werden. Und natürlich darf auch ein Besuch des geheimnisvollen Loch Ness nicht fehlen. 2 Übernachtung auf der Isle of Skye.
  5. Tag: Heute besuchen wir die Kraftplätze dieser magischen Hybriden-Insel. Der Besuch des Götterberges »Old Man of Storr«, das Wahrzeichen der Insel, ist der Höhepunkt des Tages.
  6. Tag: Wir besuchen heute den Steinkreis von Templewood und beginnen damit eine Reise in die Vergangenheit. Neben vielen Menhiren sind hier auch Cairns zu finden, die teilweise mit Gravuren versehen sind. 1 Übernachtung im Raum Oban.
  7. Tag: Glencoe ist nicht nur ein außergewöhnlich schöner Landstrich, er ist auch der Ort, an dem unrühmliche schottische Geschichte geschrieben wurde. Hier wurde der MacDonalds Clan auf Befehl von William III ausgelöscht. Weiterfahrt nach Edinburgh. 2 Übernachtungen in Edinburgh.
  8. Tag: Am Vormittag unternehmen wir einen Ausflug zur Rosslyn Chapel. Am Nachmittag Stadtrundgang in der schottischen Hauptstadt Edinburgh
  9. Tag: Rückreise

Der Schwerpunkt der Reise liegt auf …

  • Spiritueller Entwicklung
  • Herzöffnung
  • Einssein mit sich
  • Zeit in der Natur
  • Kontakt mit den Spirits/Energien vor Ort

Reisetermin: Montag 29. Juni 2020 – Dienstag 07. Juli 2020 = 9 Tage 

Reisekosten: 2.830,00 €/Person inkl. Flug und Übernachtung im DZ

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Flug nach Edinburgh und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 23 Kilogramm Freigepäck
  • 8 x Übernachtungen in 3-4*Bed & Breakfast
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 8 x warmes schottisches Frühstück
  • deutschsprachiger Driverguide inklusive Spesen und Übernachtung vom 1.-8. Tag
  • halbtägige Stadtführung in Edinburgh am 8. Tag
  • Eintritt Rosslyn Chapel
  • 9-Sitzer-Bus inklusive Versicherungen und Benzin
  • Flughafentransfer am Abreisetag
  • ganzheitliche Begleitung
  • Meditationen, Rituale …

Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen:
Rail & Fly zum Flughafen: 70 €
Sitzplatzreservierung im Zug pro Strecke: 4,50 €

Reiseveranstalter: Kopp & Spangler oHG
Seminarleitung: Jacqueline Braun

Voraussetzung für die Durchführung dieser Reise ist das Erreichen einer Teilnehmerzahl von 8 Personen bis Ende Februar 2020.

Wenn Du an dieser einzigartigen Reise teilnehmen möchtest, melde dich bitte zeitnah an.