Heilpendel Intensiv-Seminar

Es handelt sich um ein Einsteigerseminar mit vielen praktischen Übungen.

PendelAus dem Inhalt:
• theoretische Grundkenntnisse – Neue Radiästhesie
• Der Umgang und die Arbeit mit verschiedenen Pendeln
• Arbeit mit verschiedenen Pendeltafeln
• Energieanalyse
• aufdecken und lösen von Blockaden
• austesten von Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Kosmetika, Wasser …
• Chakren aktivieren
• kompletter Behandlungsablauf
• Fernbehandlung

Ich stelle mindestens 100 Pendelaufträge zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele vor, die jeder an sich bearbeiten darf. Dazu gehören auch Störungen, die durch Impfungen, Elektrosmog, geopathische Belastungen, Radioaktivität … hervorgerufen wurden. Weitere Themen: Regulierung des Hormonhaushalts, reinigen von Fremdenergien…

Termine:
31.01.-02.02.2020
Zeiten: Fr 14-18 h, Sa/So jeweils 10 – 17 h

Seminargebühr: 298 € (inkl. 100 € Anmeldegebühr) + 25 € Skript
Die Anmeldegebühr ist 7 Tage nach Eingang der Anmeldebestätigung fällig. Damit ist Dein Platz im Seminar reserviert und Deine Anmeldung verbindlich. Der Restbetrag ist spätestens 3 Wochen vor Seminarbeginn fällig. Bei kurzfristiger Anmeldung ist die volle Seminargebühr sofort fällig.

Snacks stehen kostenlos zur Verfügung

Bitte frühzeitig anmelden, da begrenzte Teilnehmerzahl!

Wir arbeiten während des Seminars mit einem Isis und Isis-Osiris Pendel. Teilnehmer, die diese Pendel nicht besitzen, können sie zu Beginn des Seminars erwerben. Bitte bei der Anmeldung angeben!

Ich lege großen Wert darauf, dass die Teilnehmer neben der Theorie vor allem lernen, mit den verschiedenen Pendeln umzugehen und am Ende des Seminars in der Lage sind, diese erfolgreich anzuwenden. Jeder hat die Möglichkeit, die vorgestellten Pendel auszuprobieren und an sich selbst und anderen Menschen zu arbeiten. Wir werden besprechen, was bei der Arbeit mit dem Pendel zu beachten ist, damit die gewünschten Ergebnisse erzielt werden können.

Alle im Seminar vorgestellten Pendel können bei mir erworben werden.

 

 

 

 

Bildquellennachweis: © Can Stock Photo | Amaviael