“Harmonie der Schöpfung” – Die Schule des ewigen Lebens
Grundlagenseminare nach Grabovoi©®

Wie der Mensch sein Potenzial erkennt und bewusst zum Schöpfer wird.
Seminar-Leitung: Jacqueline Braun, lizenzierte Dozentin der Lehre von Grigori Grabovoi®.

In beiden Seminaren wird das Wissen der Neuen Zeit nach Grigori Grabovoi, Urheber der „Lehre von der Rettung und harmonischen Entwicklung“ vermittelt. Das Ziel der Seminare ist, mit Hilfe geistiger Techniken und bewusster Lenkung Disharmonien im Leben aufzulösen, das Bewusstsein zu erweitern um letzten Endes Selbstverantwortung für unser Leben zu übernehmen. Es handelt sich um Praxis-Seminare, in denen viele Techniken und Methoden, die sofort im Alltag umgesetzt werden können, gelehrt und anschließend geübt werden.

Inhalt des dreitägigen Basis-Seminars TP1

  • Die Lehre von der Rettung und harmonischen Entwicklung
  • Der Mensch als Schöpfer, Seele, Körper, Geist und Bewusstsein
  • Die MakroLenkung – ihre Bedeutung und Anwendung
  • Öffnung des Codons mit der Information über das wahre Bewusstsein
  • Der Kristall der Seele
  • Die Sphäre mit lebendiger Materie
  • Die Bereinigung der eigenen Vergangenheit auf Seelenebene
  • Die Änderung der Ereignisse (Veränderung der Vergangenheit)
  • Das Austreten aus fremden Ereignissen
  • Regeneration der Wirbelsäule und Normierung der energieinformativen Punkte
  • Das Schild des Lebens und weitere wichtige Schutz-Techniken
  • Die Energie des Lebens E=VS
  • Das Feld der schaffenden Realität
  • Lösung von Situationen und Fragen mit dem Informativen Zentrum
  • Normierung der Gesundheit und Lenkung von Ereignissen mit geometrischen Formen
  • Die Arbeit mit Zahlencodes
  • Herzöffnung
  • Die Verjüngung
  • Organ- und Zahnregeneration
  • Die energetische Reinigung von Räumen
  • und viele weitere praktische Methoden für den Alltag

Obige Auflistung ist nur ein Auszug aus dem Seminarinhalt, der laufend mit einfach verständlichen Anwendungsmethoden russischer Wissenschaftler ergänzt wird.

Voraussetzung:
Die Bereitschaft und der Wunsch, den geistigen Entwicklungsweg gehen zu wollen und damit das eigene Bewusstsein zu entwickeln.

Termin: 23. – 25. März 2018
Seminarzeiten: Fr 14 – 20 h  |  Sa + S0   10 – 18 h  
Seminargebühr: 450 €
umfangreiches Skript: 25 €

Anmeldeschluss: 18. März 2018

>Hier <<< geht’s direkt zur Anmeldung.

 

Inhalt des dreitägigen Aufbau-Seminars TP2

• Schöpfer / Seele / Geist / Bewusstsein / Körper / Intellekt / Wahrnehmung
• Vereinigung beider Gehirnhälften
• Öffnen der Erinnerung
• Herzöffnung
• Hauptmontagepunkt / Eingang der Liebe des Schöpfers
• Aktivierung des Ewigen Lebens
• Lichtkörper
• Das Wort als Lenkungs- und Manifestationsebene
• Punkt der komprimierten Information
• Säuberung des Stammbaums, der DNS / Ewiges Leben / Archivpunkt
• Aktivierung der 13 DNS-Stränge
• Reinigung der Gedanken
• Verbindungskanäle / Quellen und Abflüsse
• Übergangsmatrix / DENKEN
• Normierung zukünftiger Ereignisse + Vergangenheit
• Tempel des Schöpfers – 25km über dem Nordpol
• Reinigung meines Lebensraums
• Vorbereitung auf die Konzentration
• Auferstehung
• Materialisation / Dematerialisation
• Optimierung meines Geschäfts / Projekts
• Zeit anhalten / Lenkung von Zeit und Raum
• Teleportation / Levitation / Telekinese
• Kollektivbewusstsein / Zentrieren im Koordinatensystem
• Portal des Übergangs
• Neutralisation künstlicher Viren, unnatürlicher Substanzen, verseuchter Gebiete
• Frage / Antwort
• Heilung von jeder Krankheit / 5 Punkte der Elimination
• Tumorerkrankung / Abbau
• Strukturierung der Information in unserem Magen
• Organreinigung
• Zellzwischenraumflüssigkeit
• Magen / Milz / Herz
• Schilddrüse
• Knochen und Organe
• Selbstmontagepunkte
• Verstärkung der Talente / eigenes Schöpferpotential
• Farben
• Wissen über Nacht verarbeiten
• Schutz-Lenkungen & bester Schutz
• Punkt der Schaffung der Realität
• Lenkung der Realität mit Formen und Bewegung (Dynamik)
• Kommunikation mit Tieren, Pflanzen & Bäumen
• Reinigung Gewässer / Weltmeere
• Die Pyramide der Seele

Teilnahme-Voraussetzung: Basis Seminar TP1
Die Termine für 2018 folgen in Kürze